Schleifchenturnier am 22.September 2019

Zum Saisonabschluss lud der Jugendausschuss des TC Schriesheim e.V. zum Schleifchenturnier ein. Trotz der parallel stattfindenden Weinwanderung meldeten sich 20 Kinder im Alter zwischen 7 und 13 Jahren an.

Aufgrund des Alters und der Spielstärke teilten wir die Kinder in 2 Gruppen ein. Gespielt wurde auf jeweils 2 Plätzen, ein Großfeld und ein Midcourtfeld. Dank der technischen Unterstützung von Reiner Singer wurden die Paare gelost und dann für 15 Minuten ein Doppel gespielt. Die Gewinner erhielten, wie der Name schon sagt, ein Schleifchen. Nach 5 gespielten Runden wurden die Gewinner ermittelt und erhielten eine Medaille.

Neben dem Tennis stand natürlich auch das Gesellige im Vordergrund. Dank der Eltern stand ein tolles Fingerfoodbuffet zur Stärkung bereit.

Vielen Dank an alle Helfer und Teilnehmer, dass das Schleifchenturnier zu so einem tollen Fest wurde.

Im Rahmen des Schleifchenturniers wurde unsere U14 weiblich geehrt, sie wurden im Winter Bezirksmeister. Herzlichen Glückwunsch an Julia, Paula, Katharina und Alina.

  • Spielergebnisse Jugendmannschaften 3. Spieltag 25.05.2019/26.05.2019

    U9 (Kleinfeld) gemischte Mannschaft

    Das 1. Heimspiel war dieses Wochenende angesagt. Weitere neue Spieler und Spielerinnen traten zu ihrem teilweise ersten Verbandsspiel gegen TK GW Mannheim an. Gegen die routinierten Mannheimer war es diesmal etwas schwerer Punkte zu holen. Unsere meist jüngeren Spieler-/innen kämpften aber durchgehend weiter und konnten so am Ende das letzte Doppel mit Jari & Alexander sogar gewinnen. Wieder konnte man tolle Spiele im fürs Alter angepassten Kleinfeld beobachten. Mit schöner Technik und Spielwitz wurde hierbei um jeden Punkt gefightet - auch wenn man am Ende dem Gast aus Mannheim mit 1:7 Punkten den Vortritt ließ. Es spielten: Richard, Lia, Paul, Alexander, Max R. und Jari.
    Schön war außerdem zu sehen, wie davor (beim Warten auf freie Plätze) und danach auch sehr schnell wieder Freundschaften zwischen den verschiedenen Spielern der Vereine geschlossen wurden. Sport verbindet und macht Spaß - hier konnte man dies deutlich beobachten!

  • Spielergebnisse Jugendmannschaften 2. Spieltag 18.05.2019/19.05.2019

    U9 (Kleinfeld) gemischte Mannschaft

    Sichtlich etwas aufgeregt, aber auch voller Vorfreude fuhren 6 Spieler/-innen unserer Tennis-Neulinge des Jahrgangs 2010/2011 zu ihrem allerersten Verbandsspiel nach Eppelheim. Wir wurden sehr freundlich empfangen und die Kinder durften sich zusammen einspielen. Dann startete man mit 2 Doppeln, die beide glatt in 2 Sätzen gewonnen wurden. So war die Anfangsnervosität schnell verschwunden und es entwickelten sich tolle Ballwechsel und faire Spiele. Nach weiteren 4 Einzelspielen und erneuten 2 Doppeln zum Abschluss konnte man einen überaus deutlichen 8:0 Sieg feiern. Herzlichen Glückwunsch an Marc, Ben, Lia, Max K., Max R. und Tom für diese starke Leistung. Es war ein harmonischer und schöner Nachmittag auch für alle Spieler, Eltern und Zuschauer, sowohl der Heim-, als auch Gastmannschaft.

    Wir freuen uns auf die nächsten tollen Spieltage mit weiteren Kindern aus diesem großen Mannschaftsspielerpool des TC Schriesheim.

  • Spielergebnisse Jugendmannschaften 2. Spieltag 18.05.2019/19.05.2019

    Am Sonntag 14 Uhr fand das erste Spiel unserer U10 Midcourt Mannschaft statt. Verstärkt durch Nele und Sophie konnten die ersten beiden Doppel gewonnen werden. Auch alle Einzel (Nele, Till, Christiana und Zoe) wurden gewonnen und in den abschließenden Doppel ließen Sophie mit Till und Christiana mit Zoe ebenfalls nichts anbrennen. So stand am Ende ein 8:0-Sieg fest.

    Am Samstag den 18.05.19 hat unsere U10 Großfeld Mannschaft gegen TSG SG Hohensachsen 1884/TV Germania 1890 Großsachsen zu Hause gespielt. Unser zweites Heimspiel haben wir erfolgreich 5:1 gewonnen. Glückwünsch an! Dominik Müller, Nele Zappe, Sophie Abeln und Patrick Huber. Die nach den Einzeln führten wir bereits mit 3:1 und haben dann noch beide Doppel.

    Die U12 Juniorinnen hatte am 18.05.2019 die Mannschaft des TC RW Wiesloch zu Gast. Leonie konnte in einem sehr langen Match gegen ihre Gegner mit 7:6 und 7:6 gewinnen. Lieder waren in allen andren Matches die Gegner aus Wiesloch zu stark und so endete das Spiel 1:5.

    Unsere erste Mannschaft der U12 Junioren bestritt ihr erstes Spiel beim SKV Sandhofen. Lediglich André an Position 1 musste sich seinem starken Gegner geschlagen geben. David, Tim und Ruben konnten souverän ihre Einzel gewinnen. Anschließend konnten beide Doppel klar gewonnen werden. Endstand 5:1 für Schriesheim.

    Die zweite Mannschaft U12 Junioren betritt ihr Spiel auf heimischer Anlage. Die Gegner aus Heidelberg reisten nur zu dritt an, somit konnte Andrés leider kein Einzel spielen. Maxime und Philipp gewannen ihre Einzel klar, Colin konnte leider nicht gewinnen. Im Doppel kam dann Andrés mit Maxime zum Einsatz, auch sie gewannen das Doppel klar. Endstand 6:0.

    Die Jungs der U14 Junioren waren heute Gast bei der Tennisabteilung des Turnverein 1877 e.V. Mannheim Waldhof. Für Jonathan Gutfleisch und Paul Bormann waren es die ersten Einzelspiele in der U14 und Maximilian Merkel spielte heute sein erstes Doppel in der U14. Nur Paul Bormann konnte sein Einzel gewinnen. Finn Ott lieferte sich ein packendes Match mit der Nr. 2 der Mannschaft aus Mannheim Waldhof. Nach über 2 Stunden verlor er leider im Tie-Break. Somit endete das Spiel 1:5.

    Spannender ging es bei der zweiten Mannschaft der U16 Junioren zu. An Position 1 konnte Meik deutlich gewinnen, Simon an Position zwei kämpfte seinen Gegner im Match-Tiebreak nieder. Elmar und Lukas ließen ihre Punkte beim Gegner in Feudenheim. So stand es nach den Einzeln 2:2. Auch im Doppel konnten Meik und Simon einen Punkt sichern und so stand es am Ende 3:3.

  • Spielergebnisse Jugendmannschaften 1. Spieltag 11.05.2019

    Nachdem am letzten Wochenende im Bezirk 1 die Jugendbezirksmeisterschaften ausgetragen wurden, standen an diesem Wochenende die ersten Mannschaftsspiele an. Als unsere jüngste Mannschaft an diesem Spieltag ging die gemischte Mannschaft U10 an den Start. Für viele von Ihnen war es das erste Match auf dem großen Feld. Bereits nach den Einzeln stand es 4:0 für unsere Kids und auch in den Doppeln ließen sie nichts anbrennen. So stand er erste Sieg mit 6:0 fest. Unsere zweite Mannschaft U12 w spielte in Heidelberg gegen die Spielgemeinschaft SGK Heidelberg/HTV Heidelberg. Auch sie konnten souverän alle Einzel und Doppel gewinnen und mit einem 6:0 Sieg heimfahren. In diese Erfolgsspur traten auch unsere Junioren U14. Sie konnten ebenso alle Spiele gewinnen und schickten auf heimischer Anlage ihre Gäste mit 6:0 nach Hause. Deutlich schwerere Gegner erwischten unsere beide Mannschaften der Juniorinnen U14. Unsere erste Mannschaft war in der höchsten Spielklasse des Bezirks bei TK Grün Weiß Mannheim zu Gast. Leider konnte nur Alina ihr Einzel gewinnen und eine 1:5 Niederlage musste hingenommen werden. Die zweite Mannschaft der Juniorinnen U14 war zu Gast bei der zweiten Mannschaft von SG Heidelberg. Die Mädels konnten je ein Einzel und ein Doppel für sich entscheiden und mussten sich somit 2:4 geschlagen geben. Bei den Juniorinnen U16 haben wir eine Spielgemeinschaft mit dem TVG Großsachsen gemeldet. Hier spielen in der zweiten Mannschaft immer 2 Mädels aus Schriesheim. Jaqueline konnte ihr Match knapp im Match Tiebreak gewinnen, insgesamt verlor die Mannschaft jedoch mit 1:5. Auf Grund des einsetzenden Regens mussten die Junioren U16 ihr Spiel bereits nach wenigen Minuten unterbrechen, das Spiel wird am 30.05.2019 nachgeholt.

  • Jugendbezirksmeisterschaften Bezirk 1 vom 01.05.-05.05.2019

    Bei den Bezirksmeisterschaften hatten sich auch einige Schriesheimer Kinder angemeldet. Bei den Juniorinnen U10 erreichte Leonie spielfrei das Halbfinale, musste sich dort aber klar der späteres Bezirksmeisterin geschlagen geben.

    Bei den Junioren U12 waren wir mit drei Spielern vertreten, André verlor leider sein erstes Spiel, erfreulicherweise konnten Ruben und David ihr erstes Spiel gewinnen.

    Julia ging bei den Juniorinnen U14 an den Start, auch sie konnte ihr erstes Spiel gewinnen.

    Bei den Junioren U18 ging unser Neuzugang Robin an den Start. Nachdem er bereits im Winter in der Halle Bezirksmeister wurde, konnte er seinen Titel auch im Sommer verteidigen.

    Herzlichen Glückwunsch an Robin und an alle Teilnehmer. Toll, dass ihr unseren Verein bei diesem wichtigen Turnier vertreten habt.

  • Schulkooperation

    Auch in diesem Jahr haben über 100 Grundschüler der 1. und 2. Klassen der Strahlenberger Grundschule und der Kurpfalzgrundschule die Möglichkeit gehabt, im Rahmen der Schulkooperation das Tennis spielen auszuprobieren. Unter Leitung unseres Cheftrainers Dirk Zimmerman war es eine Freude zu sehen, dass viele Kinder mit Begeisterung ihr Bälle spielten und einige weiter kommen wollen. Im Nachgang bot die Tennisschule sechs weitere Termine zum kostenlosen Schnuppertraining an. Ab nächster Woche startet dann das Sommer-Kooperationsprogramm mit weiteren 11 Trainingseinheiten. Vielen Dank an dieser Stelle an Dirk, Markus und Jens, sowie an unsere Mitglieder, die diese Aktion als Helfer liebevoll begleiteten.

    Danke für die angenehme Zusammenarbeit mit den Schulleitern, Lehrern und Sekretärinnen der Schulen!

  • U12/2 gegen Sandhofen am 24.03.2019

    Am Sonntag, den 24.3. fand auch für die U12/2 das letzte Spiel der diesjährigen Winterrunde statt. Der Gegner war der Tabellenerste aus Sandhofen. Da unsere Jungs bei einem Sieg noch die Tabellenspitze übernehmen konnten, hatte die Begegnung Endspiel-Charakter. Die hochmotivierte Mannschaft mit David Ivanovski, Ruben Wolf, Colin Keller und Philipp Härter gab ihr bestes. David und Ruben mussten sich beide gegen spielstarke Gegner in zwei Sätzen geschlagen geben. Ruben hatte schon 4:1 im ersten Satz geführt, verlor ihn aber leider am Ende noch. Colin hatte ebenfalls in seinem Einzel das Nachsehen. Bei Philipp sah es zunächst auch nicht nach einem Sieg aus. Nach einer Aufholjagd im zweiten Satz konnte er die Begegnung aber am Ende im Match-Tie-Break knapp für sich entscheiden. Damit stand es schon 1:3 nach den Einzeln und ein Gesamt-Sieg war nicht mehr möglich. Von den beiden Doppeln ging dann je eines an jede Mannschaft, so dass es am Ende 2:4 für Sandhofen hieß. Dennoch haben sich unsere Jungs in der diesjährigen Winterrunde super verkauft und am Ende einen hervorragenden 2. Tabellenplatz erreicht.

    Glückwunsch zu diesem Erfolg!

  • U12/2 Junioren gegen TC BW 64 Leimen 4:2 am 24.02.2019

    Am Sonntag den 24.02.19 durften unsere Jungs der U12 /2 in Leimen beim TC BW 64 Leimen antreten. David Ivanovski 6:1 6:1, Tim Schneider 6:1 6:1, Ruben Wolf 6:1 6:0 konnten in den Einzel gewinnen. Colin Keller mußte sich leider gegen seinen Gegner geschlagen geben. Im Doppel Tim und Ruben 7:5 6:2 wurde das vierte Spiel gewonnen. Das weitere Doppel von Florentin Wölfer und Colin wurde leider verloren. Endstand und Sieg 4:2 für unsere Jungs. Tolles Ergebnis. Weiter so!

    Im März kommt es dann zu Hause zum entscheidenden Spiel gegen Tabellenführer Sandhofen. Nach diesem Spiel wird dann der Gruppensieger feststehen. Wir hoffen auch hier auf einen Sieg unserer U12 /2.

  • U16 Junioren gegen TC Hockenheim am 24.02.2019

    Zum letzten Spiel in dieser Winterrunde war der TC Hockenheim zu Gast in der Schriesheimer Tennishalle. Mit einem klaren 5:1 Sieg war der Sprung an die Tabellenspitze möglich. Gegen die in Bestbesetzung angetreten Hockenheimer liefen die Einzel sehr gut für uns. An Position 1 konnte Fabian mit 6:4, 6:1 gewinnen. Ole und Noah gewannen an Positionen 2 und 3 jeweils mit 6:1 und 6:3 und an Position 4 gewann Simon Meissner 6:3, 6:3. Da Ole kein Doppel spielen konnte und aufgrund Krankheit kein Ersatz verfügbar war, lag es an Fabian und Simon, das erste und einzige Doppel zu gewinnen und den entscheidenden 5. Punkt zu holen. Ihnen gelang ein perfekter Start, schnell lagen sie mit 5:0 in Führung. Aber wie so oft im Tennis wendete sich das Blatt und der erste Satz wurde doch noch einmal spannend. So mussten sie den ersten Satz in Tiebreak den Gegnern überlassen. Auch der zweite Satz gestaltete sich ausgeglichen, aber mit 4:6 ging auch dieser an die Gäste. So steht am Ende ein tolles Ergebnis mit 4:2. In der Tabelle heißt es trotz vier Siegen und einem Unentschieden zweiter Platz. Aufgrund der neu eingeführten Zählweise zählen nicht mehr die Siege, sondern die Matchpunkte. Hier haben unsere Jungs gemeinsam mit dem Tabellenführer 22:8 Matchpunkte, aber einen Satz weniger als die TSG TC Mühlhausen/TC BW Östringen.

    Dennoch herzlichen Glückwunsch an alle Jungs für diese tolle Hallensaison.

  • U12/1 Junioren gegen Walldorf 5:1 am 10.2.2019

    Die U12/1 konnte am 10.2. zum Abschluss der Winterrunde ihren ersten Sieg feiern! TC Walldorf hatte am Spieltag ebenfalls das entscheidende Spiel um die Hallenbezirksmeisterschaft in der U10. Da die besten Spieler der U12 des TC Walldorf  auch noch U10 spielen dürfen, wurden sie dort eingesetzt. In der Besetzung Tom, Jona, André und Maxime stand es gegen etwas ersatzgeschwächte Walldorfer schon nach den Einzeln 3:1 für den TCS. Auch beide Doppel konnten am Ende zum 5:1 Endstand gewonnen werden. Glückwunsch zu diesem Ergebnis! Damit landet die Mannschaft am Ende der Winterrunde auf dem dritten Tabellenplatz. Auch beim Abschlußessen in Walldorf machte die Mannschaft eine gute Figur!

  • U12/2 Junioren gegen Großsachsen 4:1 am 10.2.2019

    Die 2te männliche U12 hatte am So. 10.02.19 ihr zweites Heimspiel in unserer Schriesheimer Tennishalle gegen die erste U12 aus Großsachen. Für die Zuschauer waren wieder ausreichend Tische in der Gaststätte reserviert um den Spielen aus gemütlicher Atmosphäre zu folgen. Unsere Jungs David, Ruben (MF), Florentin, Philipp und Andrés hatten sich für dieses Spiel viel vorgenommen. Folgende Siege gab es: David 6:1/6:0, Ruben 6:3/6:0, Phillipp 7:6/4:6/11:9 und in den Doppel David und Ruben 6:0/6:0. Das Doppel von Philipp und Andrés wurde beim Spielstand von 6:3/4:0 wegen abgelaufener Zeit leider abgebrochen und nicht mehr in die Wertung genommen. Ein toller Gesamtsieg 4:1! Wir gratulieren unseren Jungs. Weiter so! Damit ist die Mannschaft auch weiterhin zweiter nur knapp hinter dem Tabellenführer aus Sandhofen.

  • U12/1 Junioren gegen TC Ladenburg 3:3 am 3.2.2019

    Die U12/1 Junioren erreichte am Sonntag gegen den TC Ladenburg 1 ein 3:3 unentschieden. Nachdem Tom und Maxime ihre Einzel gewonnen hatten stand es bereits ausgeglichen 2:2 vor den Doppeln.
    Jona und Maxime gewannen ihr Doppel in zwei Sätzen während Tom und André leider knapp das Nachsehen hatten. Damit ist die Mannschaft in der Tabelle wieder ganz knapp an Walldorf vorbeigezogen. In der letzten Begegnung der Winterrunde nächste Woche gegen Walldorf wird sich dann zeigen wer am Ende besser abschneidet.

  • U12/1 Junioren am 27.1.2019

    Die Mannschaften der U12/1 und die U12/2 hatten am Sonntag, den 27.1. beide ihr erstes Spiel nach dem Jahreswechsel.
    Nachdem wir krankheitsbedingt einige Umstellungen vornehmen mussten, gingen alle hochmotiviert in ihre Begegnungen.

    Die U12/1 Junioren hatte ein Heimspiel und spielte mit Tom, André, Maxime und David gegen die erste Mannschaft des TC Weinheim 1902. In den Einzeln konnte David sein Spiel klar gewinnen. Tom hat sein Einzel leider nach großem Kampf am Ende etwas unglücklich im Match-Tie-Break verloren. Auch die Einzel von André und Maxime gingen an Weinheim. Damit stand es 1:3 vor den abschließenden Doppeln. Beide Doppel waren im ersten Satz ausgeglichen, doch am Ende gingen auch hier beide Partien an Weinheim mit 4:6/2:6 zum 1:5 Endstand.

  • U12/2 Junioren am 27.1.2019

    Die U12/2 Junioren spielte auswärts gegen die erste Mannschaft von Sandhofen (aktueller Tabellenführer) in der Viernheimer Tennishalle. Tim, Ruben, Philipp und Florentin waren für den TCS mit dabei. Ruben konnte als Einziger sein Einzel in zwei Sätzen gewinnen; Tim, Philipp und Florentin mussten sich leider geschlagen geben, so dass es auch hier 1:3 nach den Einzeln stand. Bei den Doppeln ging es am Ende denkbar knapp zur Sache. Letztendlich konnten Tim/Florentin ihr Doppel knapp im Match-Tie-Break gewinnen, Ruben/Philipp hatten mit 6:7/6:7 knapp das Nachsehen. Damit gewann Sandhofen die Begegnung mit 2:4 und die U12/2 musste ihre erste Niederlage in dieser Winterrunde einstecken.

  • U 14 Juniorinnen, am 16.12.2018

    Unsere vier U14-Mädels brachten am 3. Advent wieder einen erfolgreichen Spieltag hinter sich. Mit 6:0 beendeten sie den Spieltag gegen den TC SG Heidelberg 1. Sie feierten ihren Sieg anschließend auf dem Schriesheimer Weihnachtsmarkt bei Kinderpunsch und Bratwurst vom TCS-Stand.

  • U12 Junioren, 1. Mannschaft am 09.12.2018

    Beim souveränen Tabellenführer und Bezirksmeister-Favoriten in Ladenburg war nicht unbedingt ein Sieg zu erwarten. Leider haben unsere Jungs Tom Zimmermann, Jona Vierhuff, Andre Singer und Ruben Wolf ihre Einzel etwas zurückhaltend begonnen und kamen nicht in ihren Spielrhythmus. So hatten alle im ersten Satz das Nachsehen und mussten diesen den Gegnern überlassen. Im 2. Satz konnten sie sich aber teilweise steigern und die Anfangsnervosität etwas ablegen. Leider reichte es hierbei nur durch Ruben zu einem Satzgewinn. Heute haben sich unsere Spieler in den höchsten Spielklasse der Jugend leider etwas unter Wert verkauft. Im Doppel fanden sie dann teilweise zu alter Stärke zurück und konnten durch Tom und Andre den verdienten Ehrenpunkt zum 1:5, durch einen 3-Satzsieg im Doppel 1, gegen ihre starken Gegner aus den Einzeln einfahren. Da man sich ja bekanntlich im Leben zweimal sieht, erwarten wir schon mit Vorfreude die heutigen Gegner zur Rückspiel-Revanche in Schriesheim im Februar.

  • Die U12/2 Junioren hatten am 09.12.2018 Spieltag, diesmal auswärts in Großsachsen

    Insgesamt war die Begegnung eine klare Sache und ging mit 5:1 Endstand an den TCS. Glückwunsch! Maxime, David, Tim und Colin gewannen bereits alle souverän ihre Einzel zum 4:0 Zwischenstand. Lediglich im zweiten Doppel mussten sich danach Colin und Florentin knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Nach dem zweiten deutlichen Sieg bleibt die U12/2 damit weiterhin auf Erfolgskurs.

  • Nikolausfeier der Tennis-Jugendabteilung am 08. Dezember 2018

    Nachdem unsere Teenies ihre „Weihnachtsfeier“ bereits im November in der Sprungbude in Heidelberg feiern durften, stand am Samstag, den 08.12.2018, die Nikolausfeier der Kinder bis 12 Jahre auf dem Programm. Gegen 15 Uhr trafen sich mehr als 30 Kinder und viele fleißige Helfer in der Tennishalle. Während sich die Kinder in der Halle an vielen Stationen beweisen durften, konnten die Eltern in der Taverne Mykonos zuschauen, sich unterhalten und kennenlernen. Nach einer kurzen Einweisung und Einteilung der Gruppen ging es auch schon los. Es waren verschiedene Stationen aufgebaut, so z.B. Kleinfeldtennis, Staffelläufe, Tennisbiathlon und Hockey. Die Älteren spielten noch 8er Fießling, d.h. acht Kinder spielen auf einem Feld um Punkte. Im Anschluss gab es noch ein Essen in der Taverne Mykonos. Vielen Dank an die Tennisschule Dirk Zimmermann, Markus, den fleißigen Helfern und natürlich der Taverne Mykonos.

  • Perfekter Start in die Winterrunde der U14 Juniorinnen mit 6:0 am 02.12.2018

    Perfekter Start in die Winterrunde der U14w mit 6:0
    Herzlichen Glückwunsch an unsere U14-Juniorinnen (Julia Ivanovski, Paula Reinhardt, Katharina Rembold und Alina Haberkant) des TC Schriesheim. Sie hatten am 1. Advent einen grandiosen Auftakt in die Wintersaison: In der ersten Bezirksliga haben sie gegen den TC Weinheim 1902 souverän alle Einzel-, wie auch Doppelspiele klar für den TC Schriesheim entschieden. Weiter so!
    (K. Haberkant)

  • U12/1 Junioren am 25.11.2018

    Die U12/1 hatte es in ihrem Auswärtsspiel beim TC Weinheim 02 ungleich schwerer, auch wenn diese noch keine Bundesliga-Spieler aufbieten durften. ;-) In der höchsten Spielklasse der Jugend konnten Tom Zimmermann, Jona Vierhuff, Maxim Vierhuff und Tim Schneider gut mithalten. Gegen teils etwas älteren Spieler hatte man aber trotz starker Gegenwehr am Ende mit 1:5 das Nachsehen. Die größere Erfahrung und das etwas solidere Spiel der Weinheimer war aber auch ein lehrhaftes Erlebnis, aus dem man sicher einiges mitnehmen kann. Den Punkt für Schriesheim holte Tom auf Position 1 in einem sehr guten Spiel gegen den 1 Jahr älteren Quentin Wild. Ein hochklassiger Ballwechsel jagte den nächsten und nach zähem Ringen und ständigem Führungswechsel im 1. Satz, konnte sich Tom nervenstark mit 7:5 durchsetzen, Nach engem Beginn in Satz 2 war der Gegner dann mental geknackt und Tom brachte diesen souverän mit 6:2 zu Ende.
    Auch war der ein oder andere Satz (z.B. bei Maxim) oder sicher auch ein paar Spiele mehr für alle anderen drin, es sollte aber nicht sein.
    In den beiden Doppeln war dann leider für die Teams Tom/Maxim und Jona/Tim nichts mehr zu holen. Hier setzten sich jeweils die erfahreneren Teams aus Weinheim in 2 Sätzen durch.
    Trotzdem können die Jungs stolz sein, in dieser Spielklasse so gut mitgehalten zu haben. Außerdem gibt es ja noch ein Rückspiel, in dem man, mit der Erfahrung dieses Spiels, erneut angreifen kann.

  • U12/2 Junioren am 25.11.2018

    Die U12m/2 durften am 25.11.2018 wieder ran ! Sie siegten mit André Singer, David Ivanovski, Ruben Wolf und Philipp Härter souverän gegen den TC BW Leimen 1 (übrigens ohne Boris Becker Zögling) ;-) mit 6:0 Matchpunkten. Alle Einzel und Doppel wurden in Zwei-Satz-Siegen nach Hause gebracht. Tolle Leistung - herzlichen Glückwunsch dazu!

  • Erster Sieg der Junioren U16 am 18.11.2018

    Zum ersten Spiel der Winterhallenrunde kamen am Sonntag die Jungs aus Lußheim und Ziegelhausen nach Schriesheim. An Position 1 spielte Fabian Telschow gegen Jan Ullmann und musste seinem Gegner den Sieg klar mit 1:6 und 2:6 überlassen. An Position 2 zwei entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Match zwischen Ole Zappe und Niklas Pitt. Jeder hatte einen Satz gewonnen, im Match-Tiebreak konnte sich Ole mit 10:5 durchsetzen. An Position 3 zeigte Julian Arneburg ein tolles Match und gewann gegen Tobias Schmiedgen mit 6:0, 6:0. Simon Meissner an Position 4 gab zwar alles, musste sich aber auch mit 2:6 und 3:6 geschlagen geben. So stand es nach den Einzeln 2:2, ein Spielstand, der spannende Doppel vorher sagte. Und so kam es auch. Im ersten Doppel spielten Ole und Julian gegen ihre jeweiligen Einzelgegner und gewannen 6:3 und 7:5. Im zweiten Doppel spielten Fabian und Noah, auch sie konnten denkbar knapp mit 7:6 und 7:5 gewinnen. So endete das Spiel mit 4:2. Glückwunsch an alle 5 Jungs.